Zwiebelkuchen aus Weimar

30 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hefeteig leicht 125 gr.
Gries 30 gr
Milch 0,125 l
Sahne 40 gr
Zwiebeln 200 gr
Ei 1
Salz, Öl etwas

Zubereitung

Hefeteig ohne Zucker auf einem gefetteten Blech ausrollen. Aus Milch, Grieß und Salz einen Grießbrei herstellen und auf den Teig streichen. Zwiebeln in Ringe schneiden und glasig andünsten, auf dem Kuchen verteilen. Sahne und Ei verquirlen und die Zwiebeln damit übergießen. Bei 240 Grad etwa 25 Minuten backen. Guten Appetit

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zwiebelkuchen aus Weimar“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zwiebelkuchen aus Weimar“