Hühnchen in Balsamico-Orangen-Rosmarinsoße

leicht
( 77 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hühnerbrustfilets 4 Stück
Olivenöl 2 EL
Aceto Balsamico 4 EL
frisch gepresster Orangensaft 150 ml
Hühnerbrühe 150 ml
Brauner Zucker 1 TL
etwas Butter in Flöckchen etwas
Orange frisch 1 Stück
Rosmarin frisch 2 Zweige
Beilage etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
682 (163)
Eiweiß
0,3 g
Kohlenhydrate
3,6 g
Fett
16,2 g

Zubereitung

1.Die Fleischstücke zwischen 2 Klarsichtfolienstücke legen und flach klopfen. Aus der Folie nehmen und von beiden Seiten pfeffern. Das Öl in einer Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen, dann die Hühnchen ca. 5 Minuten anbraten, zwischendurch einmal wenden.

2.3 EL Balsamico über dem Fleisch verteilen, Orangensaft und Brühe zufügen, Rosmarin und Salz darüber streuen. Das Ganze zum Kochen bringen und sofort die Temperatur herunterschalten. Langsam köcheln lassen, bis das Fleisch zart und gar ist. Immer wieder mit der Soße das Fleisch beträufeln.

3.Zucker, Butter und den restlichen Essig unterrühren, einige Minuten brutzeln lassen, bis die Soße schön glänzt.

4.Die Hühnchen auf Teller geben, die Soße darüber verteilen, mit den Orangenscheiben und einigen Rosmarinnadeln garnieren. Als Beilage empfehle ich meinen Artischockenkuchen (siehe hierzu mein Kochbuch)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hühnchen in Balsamico-Orangen-Rosmarinsoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 77 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hühnchen in Balsamico-Orangen-Rosmarinsoße“