Specklinsen mit Semmelknödel

40 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Specklinsen
Linsen 200 g
Speck 80 g
Semmelknödel
Semmeln 6
Ei 1
Milch 250 ml
Öl 30 g
Petersilie, frisch gehackt 4 EL
Mehl, griffig 60 g
Semmelbrösel, nach Bedarf EL
Salz 1 Prise

Zubereitung

1.1) Die Linsen ca. 25 Minuten kochen. Den Speck anrösten und zwei Drittel davon in den Linsentopf geben. Das restliche Drittel wird als Garnierung auf die fertigen Linsen gestreut.

2.2) Die Semmeln in 1cm grosse Würfel schneiden, mit der Ei-Milch Mischung übergiessen und anschliessend die restlichen Zutaten untermischen. Falls der Teig noch ein wenig zu flüssig sein sollte: ein paar EL Semmelbrösel hinzufügen bis der Teig fest genug ist.

3.3) Einen grossen, tiefen Topf Wasser zum Kochen bringen. Mit nassen Händen Knödel formen und in das kochende Wasser gleiten lassen. Die Hände für jeden Knödel erneut befeuchten. 15 Minuten kochen. Diese Knödel sind schön weich, aber nicht fluffig in der Konsistenz. Das tut dem Geschmack natürlich keinen Abbruch! :-)

4.Anrichten und heiss geniessen! Guten Appetit! Martha El Hadidi

Auch lecker

Kommentare zu „Specklinsen mit Semmelknödel“

Rezept bewerten:
4,4 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Specklinsen mit Semmelknödel“