der weltbeste Gewitterkuchen

Rezept: der weltbeste Gewitterkuchen
schmeckt am besten an heißen Sommertagen oder wenn man sich liebe Gäste eingelden hat ,-)
6
schmeckt am besten an heißen Sommertagen oder wenn man sich liebe Gäste eingelden hat ,-)
01:24
3
7348
Zutaten für
19
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Teigzutaten
100 g
Butter
100 g
Zucker
5
Eigelb
125 g
Mehl
1 TL
Backpulver
Füllungszutaten
5
Eiweiß Böden)
200 g
Zucker
500 g
Johannisbeeren oder Himbeeren
2 El
Zucker
1 Pck
Tortenguss,rot
250 ml
Wasser
2 Becher
Sahne
1 Pck
Sahnesteif
2 Tl
Zucker für die Sahne)
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
22.06.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1306 (312)
Eiweiß
1,7 g
Kohlenhydrate
50,9 g
Fett
11,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
der weltbeste Gewitterkuchen

ZUBEREITUNG
der weltbeste Gewitterkuchen

für den Teig
1
Aus den oben genannten Zutaten einen Kuchenteig herstellen. Den Teig trennen und auf zwei gleichgroße Tortenbleche (Durchmesser 26 cm) gelichmäßig streichen. Beide Böden im Ofen bei 200 ° C hellgelb backen. In
2
In der Zwischenzeit Eiweiß schlagen und den Zucker langsam dazugeben und zu sehr festem Schnee schalgen (Messerprobe ! ). Den Schnee teilen und jeweils auf die hellgelben gebackenen Böden bergartig aufschichten (nicht ganz bis zum Rand). Nochmals in den Ofen geben und backen bis eine karamellfarbene Farbe erkennbar ist.
3
Die Böden herausnehmen, abkühlen lassen und vom Blech nehmen - Vorsicht, zerbricht leicht !!
die Füllung, jezt geht´s an´s Eingemachte :)
4
Ein Boden auf eine Tortenplatte legen, mit einem Springformrand fixieren.
5
2 Eßl. Zucker und Tortenguss in einen Topf geben und mit dem Schneebesen verrühren. Wasser hinzugeben und rühren bis es aufkocht ( 1 Min. mindestens). Von der Herdplatte nehmen und kalte Beeren zugeben und dieses direkt auf dem fixierten Boden verteilen und auskühlen lassen.
6
2 Becher Sahne leicht anschlagen und ein Päckchen Sahnesteif imt 2 Teelöffel Zucker mischen, zur Sahne geben und steif schlagen.
7
Die Sahne nun auf den Beeren verteilen und den zweiten Boden mit dem Baisier nach oben aufstezen und so dann kalt stellen. Schmeckt am besten eine Nacht gekühlt im Kühlschrank!!

KOMMENTARE
der weltbeste Gewitterkuchen

Benutzerbild von Mauli9
   Mauli9
Hört sich gewaltig lecker an-das kommt in meine Sammlung !
   Sissi1981
oh dankeschön für die lieben Kommentare :) er ist lecker ich garantiere es euch und versprechen mit Ehrlichkeitscharakter tue ich´s ebenso ,-)
Benutzerbild von Cookies
   Cookies
.. wenn er denn dann noch da ist ... ;-))) Klingt lecker ! Nehm ich mit, lass für dich gern 5 ***** da !

Um das Rezept "der weltbeste Gewitterkuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung