Rübenkraut-Eis mit Erdbeeren und Vanille-Zabaione

Rezept: Rübenkraut-Eis mit Erdbeeren und Vanille-Zabaione
5
3
1828
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Pkg.
Milcheis (Fertigmischung)
2 EL
Rübenkraut
1 kg
Erdbeeren
4
Eigelbe
40 ml
Weißwein
2 EL
Zucker
1
Vanilleschote
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
24.06.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
205 (49)
Eiweiß
0,8 g
Kohlenhydrate
9,3 g
Fett
0,4 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Rübenkraut-Eis mit Erdbeeren und Vanille-Zabaione

Eis Pfirsich - Honig

ZUBEREITUNG
Rübenkraut-Eis mit Erdbeeren und Vanille-Zabaione

1
Das Eis nach Packungsbeilage zubereiten und schichtweise in einen Tiefkühlbehälter füllen. Rübenkraut darüber geben und mit einer Gabel unterrühren, so dass die Masse marmoriert aussieht.
2
Erdbeeren putzen und halbieren.
3
Aus den Eigelben, dem Weißwein und Zucker eine Zabaione schlagen. Vanilleschote aufschneiden und das Mark herausnehmen. Wenn die Zabaione dicklich und luftig ist, erst die Vanille unterheben.
4
Damit das Eis nicht auf dem Teller zerläuft, kann man es in kleinen Schokoladenförmchen anrichten. Die halben Erdbeeren dekorativ auf dem Teller verteilen und mit Zabaione übergießen.

KOMMENTARE
Rübenkraut-Eis mit Erdbeeren und Vanille-Zabaione

Benutzerbild von alesandro
   alesandro
Dito. LG Alex
Benutzerbild von Blauhubertchen
   Blauhubertchen
Ich werde es mal mit dem Grundrezept für Eis im TM probieren, mal sehn ob.s schmeckt
   donald55555555555
Nazzi Is Eine Sch Turkin. WAS Kann sie Kochen?????? Abeer Anyway Ihr seid sind Schuld, Ihr habt Punkte Gegeben. Selber Schuld

Um das Rezept "Rübenkraut-Eis mit Erdbeeren und Vanille-Zabaione" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung