Zabaione mit Johanissbeerensoße und Mandel-Crunch

leicht
( 99 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Johannisbeere rot frisch 250 g
Johannisbeersaft 100 ml
Zucker 180 g
Vanillinzucker 1 Pck
Eigelb 3
Weißwein trocken 100 ml
Schlagsahne 100 ml
Johannisbeeren frisch zum dekorieren etwas
Mandel-Crunch siehe Rezept -Heidelbeer-Aprikosen-Schichtcreme etwas

Zubereitung

1.Die Johannisbeeren waschen, einige mit Stiel zu seite legen für die Deko. Die restlichen mit der Gabel von den Stielen zupfen und in einem hohen Gefäß mit 70g Zucker und dem Vanillinzucker pürrieren und durch ein Sieb streichen und dann mit dem Saft vermischen und kalt stellen.

2.Eigelb, Weißwein und 80 g Zucker über heißen Wasserbad dickcremig weiß schlagen. Dann sofort in einem kalten Wasserbad diese Masse kalt rühren. Die Schlagsahne steif schlagen und in die kalte Zabaione heben. Mandel-Crunch fein hacken. Zabaione nun in Schalen füllen. Die Soße dazu geben und mit einen Holzstäbchen ein Muster ziehen je nach Wunsch.

3.Die Johannisbeerrispen nun in etwas Zucker ziehen und als Deko auf die Schälchen geben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zabaione mit Johanissbeerensoße und Mandel-Crunch“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 99 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zabaione mit Johanissbeerensoße und Mandel-Crunch“