Riesenkuchen (Marshmallow)

2 Std 45 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Riesen-Marshmallows 2 Tüten
Schokolade à 200 g 2 Tafeln
Kekse 15
etwas Butter etwas

Zubereitung

1.Eine Glasschüssel mit Klarsichtfolie auskleiden, die über den Rand reicht.

2.Schokolade brechen und etwas Butter dazugeben. In eine mikrowellengeeignete Schüssel geben und mehrmals für je 1 Minute in der Mikro schmelzen. Die Schüssel ist sehr heiß - es ist besser wenn ein Erwachsener sie herausholt. Dann abkühlen lassen. Die Hälfte der Schokolade in die Schüssel mit Folie gießen und damit schwenken, dass der ganze Rand voll mit Schokolade bedeckt ist oder mit einem Backpinsel hin und her verteilen. So entsteht eine dicke Schokoladenhülle. Diese für 20 Minuten in den Kühlschrank stellen und hart werden lassen.

3.Die Marshmallows in einen mikrowellengeeigneten Krug und 45 Minuten in der Mikrowelle zu Brei schmelzen lassen. Die geschmolzenen Marshmallows in die Schokohülle gießen und mit einer Spachtel rundum ausstreichen.

Keks-Fundament:

4.Die Kekse in eine Folie geben und mit dem Nudelholz zu Krümel schlagen. Es können ruhig ein paar dickere Stücke dabei sein. Diese mit Rest Schokolade vermischen und oben auf die Marshmallows streichen. Das wird der Keksboden. Den Riesenkuchen 1 Stunde in den Kühlschrank stellen, bis er ausgehärtet ist.

5.Herausnehmen und kopfüber auf den Teller stürzen. Die Schüssel abnehmen und vorsichtig die Folie abziehen.

Tipp:

6.Wenn etwas Schokolade abfällt, während ihr den Kuchen umdreht, einfach mit geschmolzener Schokolade wieder draufpinseln.

7.Für jeden ein Stück abschneiden und genießen.

8.Happy Marshmallow!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Riesenkuchen (Marshmallow)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Riesenkuchen (Marshmallow)“