Gekräutertes Lauchsüppchen mit Garnelenspieß und Parmesanchips (Victoria Herrmann)

leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Suppe:
Lauchstangen 3
Kartoffeln 3 große
Zwiebel, mittelgroß 1
Butter 2 TL
Gemüsebrühe 250 ml
Schmand 150 gr.
Eigelbe 2
Petersilie 1 Bund
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Muskat 1 Prise
Garnelenspieße:
Garnelenspieße 4
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Knoblauchpulver 1 TL
Sonnenblumenöl 2 EL
Limetten 2
Parmesanchips:
Parmesan 200 gr.

Zubereitung

1.Für die Suppe die Porreestangen waschen und putzen, die Kartoffeln und Zwiebeln schälen. Alles in kleine Würfel schneiden und für ca. 15 Minuten bei mittlerer Hitze in der Pfanne in Butter andünsten. Anschließend in einen größeren Topf geben, mit der Gemüsebrühe auffüllen und weitere 15 Minuten köcheln lassen. Dann mit dem Stabmixer pürieren, mit Schmand, Eigelb und Gewürzen abschmecken - die Suppe nun nicht mehr kochen lassen. Die Petersilie fein hacken und über die Suppe streuen.

2.Die Garnelenspieße mit Salz, Pfeffer und Knoblauchpulver würzen und mit Öl in einer Pfanne von beiden Seiten goldgelb anbraten. Dann mit Limettensaft beträufeln und zur Suppe reichen.

3.Für die Chips den Parmesankäse mit einer Reibe hobeln. Jeweils 4 kleine "Berge" Parmesanspäne in eine beschichtete Teflon-Bratpfanne geben und von beiden Seiten goldgelb anbraten. Kann heiß oder abgekühlt serviert werden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gekräutertes Lauchsüppchen mit Garnelenspieß und Parmesanchips (Victoria Herrmann)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gekräutertes Lauchsüppchen mit Garnelenspieß und Parmesanchips (Victoria Herrmann)“