Cassis-Sorbet in geeister Apfelsine

leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Apfelsinen 5
Johannisbeere schwarz frisch 500 gr.
Zucker 2 EL
Cassis Likör 1 Schuss
Eiweiß 3

Zubereitung

Von den Apfelsinen auf der Blütenseite einen Deckel abschneiden und das Fruchtfleisch entfernen (der Saft ergibt oft die benötigte Menge für die Orangenbutter der Vorspeise). Die sauber (ohne Fruchtrückstände) ausgehöhlten Apfelsinen im Eisfach gefrieren lassen. Die frischen, schwarzen Johannisbeeren pürieren und durch ein Sieb streichen. Derweil Zucker mit etwas Wasser erwärmen und auflösen. Dieses dann dem Johannisbeermus leicht abgekühlt dazugeben, für Erwachsene mit Cassis abschmecken, und unterrühren. Nun Eiweiß steif schlagen, unter das Mus heben und in das Gefrierfach stellen. Während des Gefrierens oftmals rühren. Sobald das Sorbet die gewünschte Konsistenz erreicht hat, die gefrorenen, ausgehüllten Apfelsinen mit dem Sorbet befüllen und sofort servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Cassis-Sorbet in geeister Apfelsine“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Cassis-Sorbet in geeister Apfelsine“