Weiße Schokoladen-Schichttorte von Mutter

mittel-schwer
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Margarine 250 Gramm
Salz 1 Prise
Zimt 1 Prise
Zitronenschale 2 Msp
Zucker 300 Gramm
Eier 10
Schokolade weiße 250 Gramm
Mehl 250 Gramm
CREME etwas
Schokolade weiße 300 Gramm
Eier 3
Puderzucker 600 Gramm
Kokosfett 250 Gramm
Rum 3 Gläschen
DECO etwas
Cocktailkirschen oder Mandeln 16

Zubereitung

Dieser extravagante Schokokuchen schmeckt einfach lecker und ist fast zu schade zum Essen. Zuerst die Margarine mit Salz, Zimt, Zitronenschale und 150 g Zucker schön schaumig schlagen. Die Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen. Vorsichtig den restlichen Zucker mit unterheben. Dann das Eigelb nach und nach in den Teig rühren. In der Zwischenzeit die Schokolade im heißen Wasserbad schmelzen, etwas abkühlen lassen und unter die Masse heben. Ebenso das steife Zucker-Eiweiß. Anschließend noch das Mehl sieben und ebenfalls in den Schokokuchen Teig rühren. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegte Blech geben und im Ofen bei etwa 150 Grad ca. 20 Minuten backen. Auf ein gezuckertes Geschirrtuch stürzen und sofort das Backpapier abziehen. Den Biskuitboden in drei Teile durchschneiden und abkühlen lassen. Anschließend die Schokokuchen Creme zubereiten. Dafür die Schokolade in eine Schüssel raspeln. Die Eier samt Puderzucker unterrühren. Das Kokosfett erhitzen und leicht abgekühlt ebenfalls zur Schokoladenmasse geben. Mit dem weißen Rum verfeinern. Mit einem Boden anfangen und die Creme darauf verteilen. Immer abwechseln aufeinandersetzen und zum Schluss den Schokokuchen mit der Creme beenden. Den Kuchen noch mit den Cocktailkirschen/Mandeln verzieren und etwa 1 bis 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Auch lecker

Kommentare zu „Weiße Schokoladen-Schichttorte von Mutter“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Weiße Schokoladen-Schichttorte von Mutter“