Thymianofenkartoffeln auf Salzbett

50 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
mittelgroße mehligkochende Kartoffeln 20 Stk.
frischen Thymian oder frischen Zitronenthymian etwas
Meersalz grob etwas
weiche irische Butter 50 gr.
Olivenöl 2 EL (gestrichen)
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1109 (265)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
0,1 g
Fett
30,0 g

Zubereitung

1.Bevor man beginnen kann, muß man die Butter soweit in einem Wasserbad erwärmen, bis sie eine cremige Konsistenz annimmt

2.Während die Butter eine weichere Daseinsstufe annimmt, nimmt man den frischen (im Sommer am besten frisch vom Kräuterbeet, im Winter aus einem Topf im Küchenfenster geerntet) Thymian und hackt in möglichst klein. Es sollte soviel Thymian sein, das die Butter gut damit durchsetzt ist nach dem beides vermengt wurde.

3.Wenn Butter und Thymian ihren gewünschten Zustand erreicht haben, vermengt man beides gründlich mit einander

4.Ein Backblech mit dem Öl einfetten und mit dem groben Meersalz einen relativ dichten Boden erzeugen

5.Die Kartoffeln schälen und halbieren und mit der cremigen Thymianbutter rundum einstreichen und auf das Salzbett legen

6.Das ganze nun für 30 bis 40 Minuten auf mittlerer Schiene bei 200 grad in den vorgeheizten Backofen (Ober- und Unterhitze) schieben Diese Kartoffeln kann man zu kurzgebratenem, gegrilltem oder frittiertem reichen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Thymianofenkartoffeln auf Salzbett“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Thymianofenkartoffeln auf Salzbett“