Oreo Cupcakes

Rezept: Oreo Cupcakes
24 Stck
7
24 Stck
0
1583
Zutaten für
12
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
300 gr.
Mehl
2 TL
Backpulver
0,25 TL
Salz
200 gr.
Zucker
100 gr.
Butter zimmerwarm
2 Päckchen
Vanillezucker
3 Stk.
Eier
160 ml
Milch
10 Stk.
Oreo-Kekse
Für das Frosting:
115 gr.
Butter zimmerwarm
220 gr.
Puderzucker
50 ml
Milch
2 EL
Vanille-Kaffeesirup
6 Stk.
Oreo-Kekse, geviertelt
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
14.04.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1599 (382)
Eiweiß
3,3 g
Kohlenhydrate
56,8 g
Fett
15,6 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Oreo Cupcakes

ZUBEREITUNG
Oreo Cupcakes

1
Die Oreos für den Teig in einem Gefrierbeutel mit einem Nudelholz grob zerkleinern. Beiseite stellen.
2
Zwei Mufffinbleche à 12 Stück mit Papierförmchen auslegen. Den Backofen auf 180°C Heißluft (200 Grad Ober- und Unterhitze)vorheizen. In einer Schüssel das Mehl mit dem Backpulver und dem Salz vermischen. In einer größeren Schüssel Zucker, Vanillezucker und Butter so lange mit dem Mixer verrühren, bis die Mischung weiß und fluffig ist. Dann die Eier einzeln zufügen und so lange gut schlagen, bis es sehr gut untergearbeitet ist. Danach abwechselnd Mehlmischung und Milch einrühren, zum Schluß die Oreo-Brösel kurz darunter mischen.
3
Jedes Muffinförmchen zu höchstens 2/3 mit dem Teig füllen - vorsicht, er steigt hoch! Backzeit: 15-18 Minuten bei 180°. Die Cupcakes auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.
4
Für das Frosting sämtliche Zutaten (bis auf Kekse) in einer Schüssel in 5 Minuten sehr gut verrühren, bis die Masse sehr cremig ist. Frosting in einen Spritzbeutel füllen und dekorativ auf die Cupcakes spritzen oder mit einem Messer wolkig darauf verteilen. Mit jeweils einem Viertel Keks verzieren. Anschl. für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

KOMMENTARE
Oreo Cupcakes

Um das Rezept "Oreo Cupcakes" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung