Wenn die Biene sticht

2 Std leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Eier 4 Stück
Vanillezucker 1 Päckchen
Mehl 100 gr.
Kochpuddingpulver 1 Päckchen
Backpulver 1 EL
Mandeln gehobelt 100 gr.
Butter etwas
Zucker ca eine große Handvoll etwas
Milch 600 ml
Galetta Pudding Pulver Dr. Oetker 2 Päckchen

Zubereitung

1.Für den Teig 4 Eier mit Zucker schaumig schlagen.Zwischendurch den Vanillezucker hinzufügen. 100 g Mehl,Puddingpulver zum Kochen und Backpulver mischen und sieben. Das ganz nun Portionsweise zu dem Zucker-Eier-Schaum geben und so lange Rühren bis es ein homogener Teig ist.

2.Den Teig in die vor gefetteten Springform geben (28 cm Durchmesser).Teig glatt streichen. Mandeln auf den Teig streuen und den Zucker über die Mandeln geben. Butterflocken ca 5 Stück über die Zucker-Mandeln verteilen.

3.Den Teig mit den Mandeln und Zucker sowie Butter in den Ofen geben bei 170 Grad ca. 35 Minuten. Wem danach die Mandeln noch zu hell sind kann die Oberschicht mit einem kleinen Brenner nach arbeiten.

4.Boden abkühlen lassen und danach einmal in der Mitte teilen.

5.Mich mit Galetta Pulver zu einer schönen Creme verrühren und am besten schön Luftig ca. 3 Minuten mit dem Mixer schlagen.

6.Puddingmasse auf den unteren Boden verteilen und dann den Deckel aufsetzen und behutsam andrücken.

7.Den Kuchen ca 1 Stunden kühlen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Wenn die Biene sticht“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Wenn die Biene sticht“