Hirschkeulen Medaillons mit Pfeffer-Kirschsoße a la Angie

Rezept: Hirschkeulen Medaillons mit Pfeffer-Kirschsoße a la Angie
2
7
7861
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
400 gr.
Hirschkeulen Medaillons TK /Penny
1 Glas
Sauerkirschen eingelegt /Abtropfgewicht 350 gr.
Speisestärke nach Bedarf
Salz, eingelegter Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
10.04.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Hirschkeulen Medaillons mit Pfeffer-Kirschsoße a la Angie

Sülzostereier
Schoko Ü-eier mit Zitronencreme

ZUBEREITUNG
Hirschkeulen Medaillons mit Pfeffer-Kirschsoße a la Angie

1
Medaillons auftauen lassen.
2
Kirschen abtropen lassen und Saft auffangen. 1 Teel. eingelegten Pfeffer zerstoßen.
3
Medaillons von beiden Seiten kurz anbraten und würzen, in Alufolie wickeln und beiseite stellen.
4
5 El. Kirschsaft beiseite stellen. Im Bratenfond die Kirschen mit dem Pfeffer kurz anrösten und mit dem Kirschsaft ablöschen, einkochen lassen.
5
Restlichen Kirschsaft mit Speisestärke anrühren und den Bratenfond damit binden, würzen.
6
Dazu Bohnen im Speckmantel und Herzoginnenkartoffeln

KOMMENTARE
Hirschkeulen Medaillons mit Pfeffer-Kirschsoße a la Angie

Benutzerbild von tonka
   tonka
Da läuft mir das ganz Wasser im Mund zusammen. Das war bestimmt ein Hochgenuß für alle. lg. tonka
Benutzerbild von DarkAngel37
   DarkAngel37
Super.LG.Angela
Benutzerbild von Hoenowbear
   Hoenowbear
Köstlich...5***** Lg Andy
Benutzerbild von Edelnixe
   Edelnixe
Das klingt lecker.
Benutzerbild von olgabraun
   olgabraun
Da hast Du ein perfektes Rezept eingestellt. Diese ausgewählten Zutaten geben diesem Rezept eine ganz fantastische Note. Die Beschreibung ist super verständlich und werden von tollen Fotos ergänzt. Du hast Dir mit diesem Rezept wieder ganz viel Mühe gegeben, ich bin wirklich begeistert! LG Olga

Um das Rezept "Hirschkeulen Medaillons mit Pfeffer-Kirschsoße a la Angie" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung