Schweinebraten

1 Std 45 Min leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinefleisch 1 kg
Salz etwas
Pfeffer schwarz aus der Mühle etwas
Kreuzkümmel 1 TL
Zwiebel 1
Suppengrün frisch 1 Bund
rinde vom Schwarzbrot 1 Stück
Fleischbrühe, Wasser oder dunkles Bier 0,375 Liter

Zubereitung

1.Den Backofen auf 220 Grad Umluft vorheizen.

2.Fleisch rundherum mit Salz, schwarzem Pfeffer und Kümmel einreiben und mit der Fett- oder Schwartenseite nach unten in einen Bräter legen.

3.Braten in den heißen Backofen (untere Schiene) stellen und im offenen Bräter 30 Minuten braten. Inzwischen die Zwiebel abziehen und vierteln, das Suppengrün putzen und waschen.

4.Zwiebel, Suppengrün und Brotrinde zum Fleisch geben, die Hälfte des Biers an den Seiten zugießen. Temperatur auf 180 Grad zurückschalten.

5.Fleisch 30 Minuten braten, wenden und noch einmal 30 Minuten braten. Dabei nach und nach die restliche Flüssigkeit zugießen.

6.Brotrinde aus der Bratensoße nehmen. Fleisch in Scheiben schneiden und in der Soße anrichten. Dazu habe ich Kartoffeln und Rosenkohl serviert.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinebraten“

Rezept bewerten:
4,93 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinebraten“