Puten-Cordon-bleu

40 Min leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Lauchzwiebeln frisch 3
Petersilie 1 Bund
Frischkäse Doppelrahmstufe 150 Gramm
Salz etwas
Pfeffer etwas
Putenschnitzel 4
Gekochter Schinken 4 scheiben
Ei 1
Mehl 2 EL
Semmelbrösel 6 EL
tk gemüse 600 Gramm

Zubereitung

1.Lauchzwiebeln waschen, putzen und in 2-3 cm große Stücke teilen. Petersilie abbrausen, trockenschütteln, Blättchen abzupfen und fein hacken. Mit Frischkäse verrühren, salzen und pfeffern.

2.Schnitzel kalt abbrausen, tockentupfen. Etwas flacher Klopfen. Je 1 Scheibe Schinken darauf legen, Käsemasse darauf verteilen. Schnitzel zusammenklappen und jeweils mit einem Holzstäbchen zustecken.

3.Ei in einem Tiefen Teller verquirlen. Mehl und Semmelbrösel in zwei weitere tiefe Teller geben. Schnitzel erst in Mehl, dann in Ei und zum Schluss in Bröseln wenden. Brösel gut andrücken. Schnitzel bis zum Braten zugedeckt kalt stellen.

4.Zum Servieren reichlich Butter in einer großen Pfanne erhitzen, Schnitzel darin bei mittlerer Hitze von jeder Seite 6-8 Minuten braten.

5.Inzwischen Gemüse nach Packungsangabe zubereiten. Lauchzwiebeln 3 Minuten vor Garzeitende zugeben. Gemüse mit den Schnitzeln servieren. Nach belieben mit Zitronenspalten garnieren. Dazu Petersilien-Kartoffeln servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Puten-Cordon-bleu“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Puten-Cordon-bleu“