Hähnchenbrust mit Pfirsich in Currysoße

Rezept: Hähnchenbrust mit Pfirsich in Currysoße
exotisch-lecker
11
exotisch-lecker
07:10
1
10769
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
6
Hähnchenbrüste
50 ml
Sojasoße
1 Dose
Pfirsich
Soße:
1
Currysoße aus der Flasche
1 Becher
Sahne
2 Becher
Schmand
200 ml
Pfirsich Fruchtnektar
Pfeffer aus der Mühle
Chinagewürz
Curry
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
26.02.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
477 (114)
Eiweiß
2,3 g
Kohlenhydrate
10,7 g
Fett
6,8 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Hähnchenbrust mit Pfirsich in Currysoße

Bellinikonfitüre - wie der Cocktail
Chilli- Nuggets an einer fruchtig - süß - scharfen Sahnesoße

ZUBEREITUNG
Hähnchenbrust mit Pfirsich in Currysoße

1
Fleisch gut abspülen, trockentupfen, in Stücke schneiden und in einer eingefetteten Auflaufform mit der Sojasoße 3 - 4 Stunden marinieren.
2
Den Backofen auf 200°C vorheizen. Die Pfirsiche abtropfen lassen und den Saft (200 ml) auffangen.
3
Die in Spalte geschnittenden Pfirsiche auf dem Fleisch verteilen.
4
Die Zutaten für die Soße miteinander verrühren und über das Fleisch geben.
5
Den Auflauf dann im Backofen ca. 60 Min. garen. Mit Reis und Salat servieren.
6
Ich hatte kurz vor dem Ende der Garzeit noch einen kleingeschnittenden Mozzarella auf dem Auflauf verteilt - hat man aber nicht rausgeschmeckt.

KOMMENTARE
Hähnchenbrust mit Pfirsich in Currysoße

Benutzerbild von Miba
   Miba
genau mein Ding :-) lg Michaela

Um das Rezept "Hähnchenbrust mit Pfirsich in Currysoße" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung