Mandelparfait mit Geist

30 Min leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Zucker 200 g
Mandeln gehackt 200 g
Öl 1 Esslöffel
Eier von glücklichen Hühnern 4
Schlagsahne 3 Becher
Amaretto 4 Esslöffel

Zubereitung

1.In einer Pfanne ohne Fett 100 g Zucker schmelzen lassen und weiter in der Pfanne lassen, bis er goldbraun karamellisiert hat. Die gehackten Mandeln zugeben, gut vermischen und auf eine geölte Platte geben und abkühlen lassen. Die Platte muss unbedingt gut eingeölt sein, da sonst die Platte schrottreif ist, weil Ihr den Mandelkrokant nie wieder runterbekommt. Mit Öl geht das ratzfatz!

2.Den restlichen Zucker mit den Eiern in einem warmen Wasserbad (warm, nicht heiß ! sonst gibt es süsses Rührei ) mit dem Handrührgerät aufschlagen. Es dauert eine Weile und dann haben wir einen wunderbar dicken hellen Schaum ( siehe Fotos), den wir in einem neuen, diesmal aber kalten, Wasserbad solange schlagen, bis er abgekühlt ist.

3.Nun wird die Sahne steif geschlagen und untergehoben.

4.Im Blitzhacker wird jetzt der Mandelkrokant fein gehackt (Finger weg, es wird nicht genascht *grins*) und unter die Creme gehoben. Ein wenig Krokant lassen wir zur Dekoration zurück.

5.Die Mandelkrokant-Creme wird nun noch mit dem Amaretto durchgeistigt (also der Amaretto wird untergerührt) und in eine Kuchenkastenform gefüllt,. Die restlichen Krokantstücke obenauf dekorieren und ab in die Tiefkühltruhe für 6 Stunden, auch wenn es uns noch so schwer fällt.

6.Das Parfait lässt sich sehr gut einen Tag vorher zubereiten. Wer keinen Amaretto mag, kann diesen auch durch Eierlikör oder Baileys ersetzen.

7.Vor dem Servieren wird die Form kurz in heißes Wasser getaucht, aus der Form gestürzt und in Scheiben geschnitten. Das Parfait auf einem ausgepuderten Teller anrichten und mit einer Sauce nach Geschmack dekorieren.

8.Bei uns gibt es dazu Karamellsauce, man kann dazu aber auch eine Himbeer- oder Schokoladensauce servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mandelparfait mit Geist“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mandelparfait mit Geist“