Indisches Putencurry

leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Putenbrustfilet 750 g
Öl 3 EL
Zwiebeln gewürfelt 2
Curry mild 4 TL
Kardamonkapseln 4
Cumin 1 TL
Salz,Pfeffer etwas
Geflügelbrühe instant 600 ml
Zuccini 1
Kichererbsen 1 Dose
Fix Soßenbinder hell 6 EL (gestrichen)
Mango-Chutney 100 g
Joghurt 10% Fett 100 g

Zubereitung

1.Putenbrust in Würfel schneiden.2 EL Öl erhitzen.Fleisch und Zwiebeln darin anbraten,von der Platte ziehen.Curry,Kardamon und Cumin kurz unter rühren anschwitzen.Mit Salz und Pfeffer würzen.Brühe zugießen,Topf wieder auf die Kochstelle ziehn.Zugedeckt ca.30 min garen.

2.Zuccini putzen,abspülen und in würfel schneiden.restliches Öl erhitzen Zuccini darin kurz scharf anbraten.kichererbsen in einem Sieb abtropfen lassen.zuccini und Kichererbsenzum fFeisch geben und erneut aufkochen lassen.

3.Soßenbinder einrühren.1 min.aufkochen lassen.Mit salz,Pfeffer abschmecken,Mango-Chutney und Joghurt einrühren nicht mehr kochen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Indisches Putencurry“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Indisches Putencurry“