Möhren Pilaw

leicht
( 59 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schalotten 2
Knoblauchzehe 1
Chilischote frisch 0,5
Möhren 300 g
Paprika rot 1
Erdnüsse ungesalzen 1 Handvoll
Rosinen 50 g
Tomatenmark 2 EL
Gemüsebrühe 300 ml
Kurkuma Gewürz gemahlen 1 TL
Paprika edelsüß 0,5 TL
Zimt etwas
Kreuzkümmel 0,25 TL
Garam Masala etwas
Basmati-Reis 250 g

Zubereitung

1.Die Möhren schälen und in Scheiben schneiden. Die Schalotten pellen und würfeln, den Knoblauch pellen und andrücken. Paprika entkernen und würfeln.

2.Den Reis nach Packungsanweisung garen. Dabei etwas Kurkuma mit ins Kochwasser geben.

3.In einer Pfanne etwas Olivenöl erhitzen und die Schalotten mit dem Knoblauch darin glasig dünsten. Die Möhren und die Paprikawürfel zugeben und mit dünsten. Das Tomatenmark einrühren und kurz mit anschwitzen. Die Brühe aufgießen und alles bissfest garen.

4.Mit Kurkuma, Paprika, Zimt, Kreuzkümmel und Garam Masala würzen. Kräftig abschmecken.

5.Die Nüsse und Rosinen zugeben und mitgaren.

6.Den gegarten und abgegossenen Reis untermischen und alles gemeinsam heiß werden lassen.

7.Zum Anrichten noch ein paar Erdnüsse und gehackte Petersilie ( die ich natürlich wieder mal vergessen habe) über die Pilaw streuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Möhren Pilaw“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 59 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Möhren Pilaw“