Hühnerleberpastete mit geröstetem Brot

1 Std 20 Min mittel-schwer
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Apfel 1
Schalotte 1
Hühnerleber 400 gr.
Bratwurst fein 300 gr.
Butter 1 EL
Pfeffer etwas
Salz etwas
Ciabatta 1
Kräuterbutter 100 gr.
Deko
Petersilie etwas
Basilikum etwas
Granatapfelkerne etwas

Zubereitung

1.Zunächst Apfel und Schalotte schälen, hacken und in der Butter anrösten.

2.Währenddessen wird die Hühnerleber von Sehnen befreien. Dann etwa 100 g der Leber in kleine Würfel schneiden. Die restlichen 300 g zusammen mit der Apfel-Schalotten-Masse mit einem Stabmixer zerkleinern und noch mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3.Danach alles mit dem Brät der Bratwürste unter Zuhilfenahme eines Handmixers zu einer homogenen Masse verarbeiten. In eine gebutterte Pastetenform einfüllen und 60 Minuten im Backofen bei 150 °C im Wasserbad ziehen lassen.

4.Das Ciabattabrot in Scheiben schneiden, mit Kräuterbutter rösten und mit gehackter Petersilie und Basilikum sowie den Granatapfelkernen servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hühnerleberpastete mit geröstetem Brot“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hühnerleberpastete mit geröstetem Brot“