Miesmuscheln mit Zitronengras und Kokosnuss-Butter-Soße

40 Min leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zitronengras 3
Miesmuscheln frisch 1 kg
Sherry 2 EL
Geflügelbrühe 250 Millilitter
Shrimps 200 g
Schalotte 1
Kurkuma Gewürz 1 TL
Ingwer gerieben 1 TL
Safran Gewürz 1 TL
Salz etwas
Pfeffer weiß etwas
Kokosmilch 150 Millilitter
Butter 2 EL
Koriander frisch 1 EL
Frühlingszwiebeln 2 EL
Schnittlauch 1 EL

Zubereitung

1.Das Zitronengras bis zum weichen, weisslichen unteren Ende schälen und mit der flachen Seite eines Messers zerdrücken. Dann in etwa 7 cm lange Stücke schneiden.

2.In einem grossen Wok oder Topf die Muscheln mit Reiswein oder Sherry und der Brühe aufkochen lassen, kochen lassen, bis sich die Miesmuscheln geöffnet haben. Die Muscheln dann mit einem Schaumlöffel herausheben und abkühlen lassen.

3.Zitronengras, Schalotten, Ingwer, Kurkuma, Safranfäden, Salz und Pfeffer in die Brühe geben und 5 Minuten lang köcheln lassen.

4.Anschliessend die Zitronengrasstängel herausnehmen und wegwerfen. In der Zwischenzeit das Muschelfleisch aus den Schalen lösen und die Schalen wegwerfen. Das Muschelfleisch beiseite stellen.

5.Nun die Kokosmilch in die Brühe geben, gut umrühren und die Butter stückchenweise unterrühren. Koriander, Frühlingszwiebeln und Schnittlauch hinzufügen und schliesslich die Muscheln in die Soße zurückgeben. Noch einmal gut umrühren, nach Belieben mit etwas Orangenöl beträufeln und sofort servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Miesmuscheln mit Zitronengras und Kokosnuss-Butter-Soße“

Rezept bewerten:
4,33 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Miesmuscheln mit Zitronengras und Kokosnuss-Butter-Soße“