Heidelbeerrolle

leicht
( 69 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Eigelb 5
Eiweiß 5
Zucker 150 gr.
Mehl 100 gr.
Mondamin-Pulver 40 gr.
Salz 1 Prise
Vanille Paste ;von Hobbybäcker 1 TL
FÜLLUNG: etwas
Heidelbeere 300 gr.
Exquisa Quarkcreme 0,2% 120 gr.
Frischkäse 80 gr.
Honig 1 EL
Sahne geschlagen 200 ml
Vanillesoßenpulver ohne kochen 1 Päckchen
Sahnesteif 1 Päckchen
Himbeergeist 2 cl
ZUM GARNIEREN etwas
Sahnesteif 1 Päckchen
Sahne 300 ml
Kakaopulver etwas

Zubereitung

1.Eigelb mit Zucker und der Vanillepaste sehr schaumig schlagen. Mehl und Mondamin mischen und esslöffelweise unter die Eicreme rühren(Foto 3). Eiweiß mit 4 EL lauwarmen Wasser zu sehr steifen Schnee schlagen(foto 2).Vorsichtig unter den Teig heben.

2.Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech streichen(Foto 4) und im auf 200 Grad vorgeheiztem Backofen ca 12 Minuten backen.

3.Gleich auf ein mit Zucker bestreutes Küchentuch stürzen, Backpapier abziehen(Foto 5) und von der Längsseite her in das Tuch rollen(Foto 6). So auskühlen lassen.

4.Heidelbeeren kochen und durch ein Sieb streichen. Abkühlen lassen.

5.Quarkcreme, Frischkäse, Honig und Himbeergeist unterrühren.(Foto 7)

6.Sahne mit Sahnesteif steif schlagen.

7.Vanillesoßenpulver unter die Heidelbeermasse rühren und die geschlagene Sahne unterheben,

8.Biskuitrolle abwickeln(Foto 8) mit der Heidelbeercreme bestreichen(Foto 9). Wieder zusammenrollen(Foto 10)

9.Nun noch die Sahne zum garnieren mit Sahnesteif steif schlagen. Rund um die Rolle streichen und mit Kakao bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Heidelbeerrolle“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 69 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Heidelbeerrolle“