Käse - Donau - Welle

Rezept: Käse - Donau - Welle
8
00:25
4
1250
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
270 g
Mehl
30 g
Kakao
50 g
Mandeln gehackt
200 g
Butter
1
Ei
1 Glas
Schattenmorellen
200 g
Zartbitterschokolade, 70% Kakaoanteil
1250 g
Magerquark
400 g
Frischkäse Doppelrahmstufe
250 g
Zucker
1 Päckchen
Vanillepuddingpulver
3 EL
Grieß
3 TL
Backpulver
6
Eier
3 EL
Kakao
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
23.10.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1021 (244)
Eiweiß
10,2 g
Kohlenhydrate
20,9 g
Fett
13,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Käse - Donau - Welle

Tiramisu ohne Eier

ZUBEREITUNG
Käse - Donau - Welle

1
Für den Teig alle Zutaten in der CombiPlus, Großen Rührschüssel 3,5 l zu Krümeln verkneten und 1/2 Stunde kalt stellen.
2
Teigkrümel auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und festdrücken, sodass ein Teigboden entsteht.
3
Kirschen im Thermo - Duo, Sieb - Servierer gut abtropfen lassen. Schokolade zerkleinern und in der Microplus 1,0 - l - Kanne 1 Minute bei 800 Watt und 1 Minute bei 400 Watt in der Mikrowelle schmelzen. Zwischendurch umrühren.
4
Quark, Frischkäse, Zucker, Vanillepuddingpulver, Grieß, Backpulver und Eier mit dem Griffbereit, Tellerbesen verrühren. Quarkmasse halbieren und unter eine Hälfte den Kakao und die flüssige Schokolade mischen.
5
Erst die helle Quarkmasse auf dem Teigboden verstreichen, dann die Schokoladenmasse darübergeben. Zum Schluss die Kirschen darauf verteilen und etwas in die Quarkmasse drücken. Im Backofen bei 180 °C ca. 45 - 55 Minuten backen.

KOMMENTARE
Käse - Donau - Welle

Benutzerbild von rocky041151
   rocky041151
Einfach köstlich!! GLG, Tara und Tina
Benutzerbild von katerleanita
   katerleanita
die perfekte welle l g anita
Benutzerbild von melanigehorse0
   melanigehorse0
das hört sich doch super lecker an, wenn ich alles zusammenrechne, wird das Blech ganz schön schwer. LG Gabriele
Benutzerbild von 17124
   17124
Lass´mich raten: Du bist Tupper-Fan ;-) ?

Um das Rezept "Käse - Donau - Welle" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung