"Schwarze Verführung" - Auberginen-Oliven-Süppchen mit Paprikaschaum

Dafür muss man schwarze Oliven wirklich lieben :-)

von R****n~5b166d1bbd43b
"Schwarze Verführung" - Auberginen-Oliven-Süppchen mit Paprikaschaum - Rezept
   FÜR 4 PERSONEN
200 g
schwarze Oliven, entkernt
1
Aubergine
2
Kartoffeln
1
Zwiebel
1 TL
Ingwer, gerieben
1 TL
Koriander, gerieben
1 TL
Anis
1 TL
Pfeffer
1 TL
Salz
200 g
Crème fraîche
50 ml
Milch
1
rote Paprika
1 TL
Zucker
1 TL
Muskat
Türkisches Fladenbrot
1
Oliven abschütten, Aubergine waschen, die Enden abschneiden und in kleinere Stücke scheiden. Zwiebel vierteln, Kartoffeln schälen und auch vierteln. Alles in einen Topf, 1,5 l Wasser dazu und aufkochen lassen.
2
Ingwer, Koriander, Anis, Pfeffer, Salz und Muskat hinzugeben und alles ca. 15 Minuten köcheln lassen (wobei die Oliven nicht weich werden, sondern nur Geschmack abgeben). Dann pürieren und Creme fraiche dazugeben (Kleckse zur Deko zurückhalten). Suppe warm halten (Sieht die Konsistenz nicht super aus:-)??) Noch mit Salz und Pfeffer nach Bedarf abschmecken.
3
Die Paprika waschen, Kern enternen und vierteln. In etwas Salzwasser kochen, bis die Paprika so weich ist, das sie püriert werden kann. Wasser bis auf einen kleinen Rest abschütten und die Paprika darin pürieren. Die Milch und den Zucker dazu und alles noch mal ordentlich aufkochen lassen. Mit einem Schneebesen oder Milchschäumer schaumig schlagen, auf der Suppe anrichten. und einen Klecks Creme fraiche in die Mitte. Nach Belieben mit Schnittlauch dekorieren (sieht mit den Farben cool aus). Dazu schmeckt türkisches Fladenbrot. Guten Appetit!