Dessert: Zwei Jahre Kochbar! Für Euch: Bayr. Creme als Gugelhüpfchen....

leicht
( 118 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Creme: etwas
Sahne, steifgeschlagen 200 ml
Milch 175 ml
Vanillestange 1
Gelatine 3 Blatt
Eigelb 2
Puderzucker 50 Gramm
Erdbeeren: etwas
Erdbeeren, gewaschen, entstielt, geviertelt 400 Gramm
Zucker 3 EL
Glas lieblicher Rotwein 1 großes
Eiswasser etwas
Puderzucker etwas

Zubereitung

1.Erdbeeren mit dem Zucker und dem Rotwein vermischen und im Kühlschrank ziehen lassen. Gelatine in kalten Wasser einweichen.

2.Mark aus der Vanilleschote herauskratzen und Schote und Mark mit der Milch zum Kochen bringen.

3.In einem zweiten Topf Eigelb und Puderzucker verrühren. Aus der Vanillemilch die Schote entfernen und die heiße Vanillemilch unter Rühren zum Eigelbzucker geben. Auf die heisse Herdplatte stellen und solange rühren, bis die Masse leicht andickt und kurz vor dem Kochen ist.Vom Herd nehmen! Die ausgedrückte Gelatine einrühren und darin auflösen.

4.Den Topf in Eiswasser stellen und solange rühren, bis die Masse zu stocken beginnt. Jetzt die Sahne gut unterheben! In ein kleines Gugelhupfförmchen füllen und im Kühlschrank fest werden lassen.

5.Vor dem Servieren den kleinen Gugelhupf in heißes Wasser stellen, evtl. etwas vom Rand lösen und auf Platte stürzen. Rand der Platte mit Puderzucker bestreuen! Erdbeeren mit Rotweinmarinade als Kranz herumlegen. Zum Servieren den Gugelhupf am Tisch nur in Scheiben schneiden!

6.Für meine Kochfreunde ein kleines Schmankerl!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Dessert: Zwei Jahre Kochbar! Für Euch: Bayr. Creme als Gugelhüpfchen....“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 118 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Dessert: Zwei Jahre Kochbar! Für Euch: Bayr. Creme als Gugelhüpfchen....“