Knoblauch-Bolognesesoße mit Spaghetti

15 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Gehacktes 300 Gramm
Ketchup -Werder Tomatenketchup 1 Flasche
Knoblauch 2 Zehen
Zwiebel-klein bis mittel 1
Sahne 1 schuss
Oregano 1 Teelöffel
Salz, Pfeffer, Prise Zucker etwas
Nudeln 0,5 Pckg

Zubereitung

1.Nudeln in kochendes Salzwasser geben (Tip: kleinen Löffel Hühnerbrühe dazu, sorgt für mehr Geschmack) Die Zwiebel klein hacken und in Öl glasig dünsten. Gehacktes darin gut anbraten (mit Gabel zerdrücken) und dabei gut salzen und pfeffern!

2.darauf die Flasche Ketchup kippen-die leere Flasche dann mit 4 cm Wasser füllen, schütteln und das Wasser ebenfalls hineingeben. die Knoblauchzehen pellen und endkernen (grünen Kern entfernen -verhindert Knoblauchgeruch am nächsten Tag). Knoblauch pressen und mit in die Soße.

3.den Oregano dazu. wer es ganz scharf mag kann noch eine Messerspitze Sambal Oelek dazugeben. zum Schluss kommt ein kleiner Schuss Sahne hinzu und eine kleine Prise Zucker. Fertig :)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Knoblauch-Bolognesesoße mit Spaghetti“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Knoblauch-Bolognesesoße mit Spaghetti“