Gefüllte Weinblätter vom Freund

schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Weinblätter eingelegte 1 Beutel
Korinthen 50 Gramm
Zwiebeln 2
Öl 1 Tasse
Reis 1 Tasse
Pinienkern 100 Gramm
Zimt 1 Teelöffel
Salz und Pfeffer etwas
Petersilie gehackt 2 EL
Zitrone unbehandelt 1
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
2114 (505)
Eiweiß
8,1 g
Kohlenhydrate
32,1 g
Fett
38,5 g

Zubereitung

1.Legen Sie die Korinthen in warmes Wasser und lassen sie ca. 20 Minuten ziehen. Gleichzeitig, in einem extra Topf, müssen die Weinblätter im warmen Wasser liegen. Die Zwiebeln schälen und ganz fein schneiden, oder klein reiben. Eine halbe Tasse Olivenöl

2.in einem Topf erhitzen und die klein geschnittenen Zwiebeln darin anbraten. Unter ständigem Rühren den Reis, die Korinthen, die Pinienkerne, den Zimt, Salz, Pfeffer und die Petersilie in den Topf geben und bei weiterhin ständigem Rühren alles zusammen anbraten. Fügen Sie noch eine ½ Tasse Wasser hinzu. Bei schwacher Hitze

3.sollte alles zugedeckt, ca. 35 Minuten garen, bis das Wasser aufgesogen ist. Danach nehmen Sie den Topf vom Herd und lassen ihn abkühlen. Legen Sie einen Kochtopf mit einigen Weinblättern aus. Füllen Sie die restlichen Weinblätter mit der Reismischung, schlagen die Weinblätter oben und unten ein und rollen Sie zusammen. Die gerollten Blätter legen Sie auf die ausgelegten Weinblätter im

4.Kochtopf nebeneinander. Waschen Sie die Zitrone, schneiden Sie in Scheiben und legen Sie oben auf die gefüllten Weinblätter. Den Rest des Olivenöls gießen Sie vorsichtig drüber. Gießen Sie noch eine ½ Tasse Wasser drüber und Salzen nach Ihrem Geschmack. Achtung!

5.Jetzt kommt der Trick! Legen Sie einen kleinen Teller umgekehrt auf die Weinblätter, damit sie sich während des Garens nicht aufrollen. Decken Sie den Topf zu und lassen die gefüllten Weinblätter bei mittlerer Hitze 20 Minuten kochen.Tipp: Diese Vorspeise wird kalt serviert, deswegen sollten Sie die gefüllten Weinblätter gut abkühlen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gefüllte Weinblätter vom Freund“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gefüllte Weinblätter vom Freund“