Gemüsequiche mit Lachs

1 Std 5 Min leicht
( 41 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
---Teig--- etwas
Mehl 250 gr.
Salz 1 TL
Olivenöl 6 EL
Wasser 125 ml
---Füllung--- etwas
Karotten 350 gr.
Erbsen, TK 250 gr.
getrocknete Tomaten 50 gr.
Lachsfilet 250 gr.
Eier 2
Magerquark 250 gr.
gehacktes Basilikum, TK 25 gr.
Milch 100 ml
Salz und Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Eine Quicheform (oder Springform 26 cm) gut einfetten. Mehl, Salz, Öl und Wasser gut verkneten, bis ein geschmeider Teig entsteht! Den Teig ausrollen und die Form damit auskleiden.

2.Backofen auf 200°C vorheizen. Karotten schälen und in dünne Scheiben schneiden. Zusammen mit den Erbsen in kochendem Salzwasser ca. 5 min vorkochen. Dann abgießen und gut abtropfen lassen.

3.Tomaten und Lachsfilet klein schneiden und zusammen mit den Karotten und Erbsen auf dem Teigboden verteilen.

4.Eier, Quark, Basilikum und Milch verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen. Dann über das Gemüse und den Lachs gießen. Die Quiche ca. 45 min backen und noch warm servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gemüsequiche mit Lachs“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 41 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gemüsequiche mit Lachs“