Besoffene Kapuziner in Rotweinsoße an selbst gemachtem Vanille-Eis

1 Std mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Haselnüsse 50 gr.
Schokoraspeln 50 gr.
Mehl 50 gr.
Salz 1 Prise
Zimt 1 Msp
Eier 4 Stk.
Zucker 100 gr.
Vanillezucker 1 Päckchen
Eis: etwas
Eigelb 4 Stk.
Sahne 500 ml
Zucker 95 gr.
Vanilleschote 1 Stk.
Milch 1 Schuss
Pfirsichlikör 3 EL
Weinsoße: etwas
Zucker 100 gr.
Sultaninen 20 gr.
Zitronenschale 1 Msp
Rotwein 0,5 l
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1092 (261)
Eiweiß
1,8 g
Kohlenhydrate
28,4 g
Fett
12,3 g

Zubereitung

1.Für das Eis die Vanilleschote halbieren und in etwas Milch langsam auskochen. Dann die Eigelbe, die Sahne, den Zucker und den Likör so lange einrühren bis es fast kocht. Anschließend in einer Schüssel erkalten lassen, in den Gefrierschrank stellen und alle 15 Minuten umrühren. Alternativ in eine Eismaschine geben.

2.Für die Kapuziner die Haselnüsse goldbraun rösten. Den Ofen auf 220 °C Heißluft vorheizen. Die Eier trennen. Das Eiweiß zu Schnee schlagen und den Zucker langsam einrieseln lassen. Dann den Vanillezucker mit einer Prise Salz und dem Eigelb verquirlen und mit dem Mehl, den Nüssen, der Schokolade und dem Zimt zur Eischneemasse unterheben. Das Ganze dann auf ein Backblech mit Backpapier streichen und 15 Minuten backen.

3.Für die Weinsoße alle Zutaten 6 bis 8 Minuten im Topf kochen und anschließend erkalten lassen. Zimtstangen und Zitronenschale entfernen, die Hälfte der Soße eindicken und als Rotweinspiegel servieren. Mit der anderen Hälfte den Schokokuchen (Kapuziner) leicht tränken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Besoffene Kapuziner in Rotweinsoße an selbst gemachtem Vanille-Eis“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Besoffene Kapuziner in Rotweinsoße an selbst gemachtem Vanille-Eis“