überbackene Kartoffeln mit Rosenkohl

40 Min leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Kartoffeln geschält frisch 375 g
Gemüsebrühe 375 ml
Rosenkohl tiefgefroren 150 g
Salz etwas
Zwiebeln rot fein gewürfelt 2 klein
Olivenöl 1 EL
Schmand 100 g
Pfeffer etwas
Kreuzkümmel gemahlen etwas
Käse gerieben 50 g
Kräuterbutter 25 g
Butter für die Form etwas

Zubereitung

1.Die Kartoffeln in geichmäßige Scheiben schneiden.

2.Gemüsebrühe in einem Topf zum kochen bringen. Die Kartoffelscheiben darin ca. 3 Min. garen, mit einer Schaumkelle herausnehmen, dann den TK-Rosenkohl in die Brühe geben und ca. 7-8 Min. garen.

3.Öl erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig dünsten.

4.Schmand mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel würzen.

5.Die Hälfte der Kartoffeln in ein gefettete feuerfeste Form geben. Dem Rosenkohl darauf geben und dann die restlichen Kartoffeln darüber verteilen.

6.Zwiebelwürfel darüber streuen, mit Schmand bedecken. Zum Schluß den Käse darüber streuen und Kräuterbutterflöckchen drauf setzen.

7.Im vorgeheiztem Backofen bei 180°C ca. 20 Min überbacken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „überbackene Kartoffeln mit Rosenkohl“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„überbackene Kartoffeln mit Rosenkohl“