variabler Streuselkuchen für Schnelle

55 Min leicht
( 28 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Butter 125 g
Äpfel 3 Stk.
Mehl 200 g
Backpulver 1 Teelöffel (gestrichen)
Zucker 100 g
Vanille-Zucker 1 Päckchen
Salz 1 Prise
Schmand 200 g
Ei 1 Stk.
Vanille Pudding 1 Päckchen
Zucker 50 g

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
45 Min
Gesamtzeit:
55 Min

Butter bei Schwacher Hitze zerlaufen lassen. Backofen vorheizen auf 180°C. Äpfel schälen und mit etwas Zucker ziehen lassen. Mehl mit Backpulver verrühren. Dann Zucker Vanille Zucker, Salz und zerlassene Butter mit Handrührgerät vermengen so das Streusel entstehen. Dann 3/4 dewr Streusel in eine Springform (26 cm) geben und andrücken. Die geschälten Apfel auf den Boden geben. Guss: Schmand, Ei, 50 g Zucker mit dem puddingpulver mit dem Schneebesen verrühren. Dies über die Äpfel geben. Die restlichen 1/3 Streusel darüber verteilen und ab in den Ofen. Das Ganze bei 180° ca. 45 min auf Mittlerer Schiene backen. Vorsicht der Kuchen ist soooo lecker, der wird an manchen Tagen nicht mal kalt.. grins PS: wie ihr wisst steh ich auf variable Kuchen.. Statt der Äpfel dürfen es auch 1 Dose Mandarinen od. Kirschen oder Pflaumen sein wie ihr wollt.

Auch lecker

Kommentare zu „variabler Streuselkuchen für Schnelle“

Rezept bewerten:
4,86 von 5 Sternen bei 28 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„variabler Streuselkuchen für Schnelle“