Schlehenlikör

Rezept: Schlehenlikör
dauert zwar noch ne Weile, aber man kann sich schon mal beim Waldspaziergang danach umsehen
17
dauert zwar noch ne Weile, aber man kann sich schon mal beim Waldspaziergang danach umsehen
7
74939
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
300 gr.
reife Schlehen nach dem ersten Frost geerntet
200 gr.
Brauner Zucker
1
Vanille-Schote
1 Fl.
Doppelkorn 0,7l
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
05.07.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1695 (405)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
99,8 g
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Schlehenlikör

mein pfingstwässerchen

ZUBEREITUNG
Schlehenlikör

Schlehen gut waschen, mit dem Zucker und der aufgeschlitzten Vanilleschote in eine Flasche geben und mit dem Doppelkorn übergießen. Flasche gut verschließen und mindestens 2 Monate ruhen lassen. Prooooooooooost!!!!!!!!!!!!!

KOMMENTARE
Schlehenlikör

   xenos
Kleine Frage: Habe Likör angesetzt und auch Marmelede gemacht. Dabei ist etliches Material in der Flotten Lotte übriggebliben (klar). Macht es Sinn die Reste in den Ansatz zu geben oder ist das schlecht? LG
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Teufelchen1963
   Teufelchen1963
Ein sehr leckeres Rezept,5 Sterne
Benutzerbild von olgabraun
   olgabraun
ich mach ihn genauso! 5*****
Benutzerbild von WinneBiene
   WinneBiene
Klingt legger, lasse Dir ☆☆☆☆☆ da übrigens würde in unsere Gruppe "Liköre" passen LG Winne
Benutzerbild von Forelle1962
   Forelle1962
...hat die Omi immer gemacht ;-))) DANKE für diese Erinnerungen ;-) LG manuela

Um das Rezept "Schlehenlikör" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung