Mandarinenkuchen

leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 16 Personen
Mandarinen 2 Dose
Eier 4
Zucker 250 g
Öl 200 ml
Mehl 300 g
Backpulver 1 Päckchen
gem. Mandeln 100 g
Kakaopulver 2 EL
Zartbitterschokolade 200 g
Kokosfett 1 TL
Fett für die Form etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
2085 (498)
Eiweiß
5,7 g
Kohlenhydrate
56,1 g
Fett
28,0 g

Zubereitung

Für eine Springform 28 cm, 16 Stücke. Die Madarinen abtropfen lassen, dabei 200 mil Saft für den Teig auffangen. 16 Mandarinenschnitze für die Deko beiseite legen. Den ofen auf 200C° vorheizen und die Form Fetten. Die Eier mit dem Zucker dick-cemig schlagewn. Öl und Mandarinen saft zugeben. Das Mehl mit dem Backpulver rasch unterrühren. Teig halbieren, unter eineHälfte die Mandarinen mischen . Diesen Teig in die vorbereitete Form füllen. Im Ofen ( unten, Umluft 180C°) 15 min. vorbacken . In den restlichen Teig den Kakao einrühren und die Mandarinen unterheben .Diesen Teig auf dem Vorgebackenen Boden verteilen. Den Kuchen in 20-25 min. fertig Backen und abkühlen lassen. Die Kuvertüre mit dem Kokosfett im Wasserbad schmelzen und den Kuchen damit überziehen . Die beiseite gelegten Mandarinen darauf verteilen und die Kuvertüre trocknen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mandarinenkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mandarinenkuchen“