Kebab vom Grill aus der Türkei

30 Min leicht
( 67 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Lammhack 800 Gramm
Eier Freiland 2 Stück
Olivenöl 1 EL
Chiliflocken rot 1 TL
Oregano frisch 0,5 TL
Paprikapulver scharf 1 TL
Salz 1 Prise
Pfeffer aus der Mühle 1 Prise
Semmelbrösel 100 Gramm
Koriander gehackt 2 EL
Joghurt 500 Gramm
Limettensaft 4 EL
Pfefferminze frisch 5 EL
Grillspieße etwas
Kartoffel gegart 8 Stück

Zubereitung

1.Hack, Eier, Öl, Chiliflocken, Oregano, Paprika, Salz und Pfeffer verkneten. Ein paar Minuten ziehen lassen. Wenn die Masse zu flutschg ist, Semmelbrösel zufügen.

2.10 cm lange Rollen formen und auf die Spieße stecken. Gut andrücken, damit das Fleisch nicht in der Grillkohle landet! Auf einem geölten Grill etwa 10 Minuten grillen. Die Kartoffeln in Alufolie packen und dazu auf den Grill legen.

3.Joghurt, Limettensaft, Salz und Pfeffer verrrühren, gehackte Pfefferminze unterrühren. Den Dip in einem separaten Schälchen zu Kebab und Kartoffeln reichen. Dazu ein Bikini-Badehosen-Salat aus meinem KB. Und ein Gläschen Raki hinterher! Afyet olsun!

Auch lecker

Kommentare zu „Kebab vom Grill aus der Türkei“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 67 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kebab vom Grill aus der Türkei“