Hähnchenbrust unter Pestokruste mit pfeffriger Erdbeersauce

leicht
( 39 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hähnchenbrüste 2 Stück
Pesto 2 EL
Butter 1 EL
Semmelmehl 2 EL
schwarze Pfefferkörner 1 TL
grüne getrocknete Pfefferkörner 1 TL
frische Erdbeeren 250 g
Weißwein 150 ml
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Piment d'Espelette etwas
Öl etwas
Balsamico 6 EL
Orangenlikör 1 Schuss
Rohrrohzucker etwas

Zubereitung

1.Für die Pestokruste das Pesto, das Semmelmehl und die Butter sehr gut verkneten. Dann die Masse in einen Gefriebeutel geben und mit dem Nudelholz dünn ausrollen und dann in den Kühlschrank geben. Die Kruste wird dann richtig schön fest und läßt sich dann wunderbar portionieren.

2.Die Erdbeeren gut waschen und dann in kleine Würfel schneiden. 2 Erdbeeren für die Deko zurückbehalten. Die Pfefferkörner im Mörser grob zerstoßen. Die Hähnchenbrüste salzen und pfeffern und den Backofen auf 220 Grad vorheizen. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen.

3.Die Hähnchenbrüste von beiden Seiten scharf anbraten. Dann in eine Auflaufform geben und darüber die Pestokruste geben und im Backofen auf oberster Stufe zu ende garen lassen, bis die Kruste schön knusprig ist.

4.Im Bratenfett die gemörserten Pfefferkörner ganz kurz anrösten lassen und 2/3 der Erdbeerwürfel dazugeben und 3 - 4 Minuten anrösten und dann mit dem Weißwein und dem Balsamico ablöschen. Auf kleiner Flamme etwas reduzieren lassen und mit Salz und Pfeffer und etwas Piment d'Espelette, etwas Zucker und dem Orangenlikör abschmecken.

5.Die restlichen Erdbeerwürfel dazugeben und zur Hähnchenbrust servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchenbrust unter Pestokruste mit pfeffriger Erdbeersauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 39 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchenbrust unter Pestokruste mit pfeffriger Erdbeersauce“