Salat - Hähnchen liebt Asien

leicht
( 29 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchenbrustfilet 400 gr.
Kefir 3 EL
Möhren gerieben 300 gr.
Frühlingszwiebeln frisch 1 Bund
Mungobohnensprossen 200 gr.
Chilischoten rot 3
Ingwer frisch gr.
Zitronensaft 3 EL
Sojasoße 3 TL
Erdnußcreme mit Stücken 200 gr.
Brauner Zucker etwas
Öl 2 EL
Salz etwas

Zubereitung

1.Hähnchen mit Kefir einpinseln und eine gute Stunde zugedeckt stehen lassen.

2.Die wießen und hellgrünen Teile der Frühlingszwiebel in dünne Streifen schneiden. Mungobohnensprossen säubern und in Salzwasser blanchieren und abtropfen lassen.

3.Hähnchen trockentupfen und in einer beschichteten Pfanne zugedeckt von jeder Seite 5 Minuten braten. Abkühlen lassen und in feine Streifen schneiden.

4.Chilischoten halbieren, entkernen und sehr fein würfeln. Ingwer schälen und reiben. Chillis, Ingwer, Zitronensaft, Salz, Sojasoße und eine Prise braunen Zucker verrühren. Erdnußcreme und 120 ml lauwarmes Wasser dazugeben und mit dem Schneebesen glattrühren.

5.Gemüse mit dem Hähnchenfleisch vermengen und mit der Erdnußsoße mischen. So kommt es dem Salat vom Mongolen am nächsten.( Der wollte doch tatsächlich das Rezept nicht verraten, so was! )

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Salat - Hähnchen liebt Asien“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 29 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Salat - Hähnchen liebt Asien“