Frankfurter "Spezial" für den 26. Mai

leicht
( 40 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Für die helle "leichte" Buttercreme: etwas
Kochpuddingpulver mit Vanillegeschmack 1 Päckchen
Milch 0,5 Liter
Zucker 50 Gramm
Butter zimmerwarm 100 Gramm
Für die dunkle "leichte"! Buttercreme: etwas
Kochpuddingpulver mit Schokoladengeschmack 1 Päckchen
Milch 0,5 Liter
Zucker 50 Gramm
Butter zimmerwarm 100 Gramm
Bananen frisch 2 Stück
Für die Garnitur: etwas
Mandeln gehobelt 150 Gramm
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
946 (226)
Eiweiß
4,9 g
Kohlenhydrate
12,0 g
Fett
17,8 g

Zubereitung

1.Den Biskuit backen. - Zutaten siehe in meinem KB unter Frankfurter Kranz. Auskühlen lassen.

2.Vanillepudding und Schokopudding nach Anweisung kochen. Mit Folie abdecken und auskühlen lassen. Die Mandeln in einer beschichteten Pfanne goldgelb rösten. Auskühlen lassen. Nun die beiden Buttercremen herstellen. Vorgehensweise ist auch beim Frankfurter Kranz beschrieben. Ich habe die Fett- und Zuckermenge reduziert - und beide Crems "leicht" zubereitet, sonst wärs einfach zu mächtig!.

3.Nun den Biskuit 4 mal waagrecht durchschneiden und den untersten Boden auf eine Tortenplatte legen. Mit der hellen Buttercreme dick bestreichen. Den zweiten Boden darauf und mit der Schokcreme bestreichen, die geschälten Bananen längs halbieren und auf die Creme legen. Auf dem dritten Boden wieder helle Creme verstreichen. Dann den letzten mit der Schokocreme. Deckel aufsetzen und leicht andrücken.

4.Die ausgetretene Creme mit einem Messer verstreichen. Den Kuchen rundum mit der hellen Creme überziehen und glattstreichen. Zum Schluß die gerösteten Madeln auf dem Kranz verteilen und leicht andrücken. Zum Durchziehen kühl stellen.

5.Mein Mann hat sich heute beim Fotografieren beschwert, warum er nicht sowas leckeres bekommt! Lach... Dieser Kuchen steht in meinem Rezepteheft unter Spezial und wird halt nur auf den 26. Mai gebacken...... da bin ich hart:)) Gutes Gelingen und guten Appetit!!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Frankfurter "Spezial" für den 26. Mai“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 40 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Frankfurter "Spezial" für den 26. Mai“