Äpfelkücherl

Rezept: Äpfelkücherl
1
00:40
0
218
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 g
Äpfel süßlich
Zitronensaft
Zucker
125 g
Mehl
Salz
0,25 l
Weißwein lieblich
20 g
Zucker
1 EL
Öl
2
Eiweiß
Backfett
Zimtzucker
2
Eigelb
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
14.05.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
573 (137)
Eiweiß
1,7 g
Kohlenhydrate
20,3 g
Fett
3,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Äpfelkücherl

SPINAT
süße kartoffelklöße

ZUBEREITUNG
Äpfelkücherl

1
Aus Eigelb, Mehl, Prise Salz, Zucker, Öl und Weißwein einen Backteig bereiten; 1/4 Stunde ruhen lassen. Den steif geschlagenen Eischnee darunter ziehen. Die Äpfel schlen, das Kerngehäuse ausstechen, 1/2 cm dicke Scheiben schneiden, mit Zitronensaft beträufeln und leicht ziehen lassen. Mit der Gabel in den Backteig tauchen, kurz abtropfen lassen und in heißem Fett schwimmend 6-8 Minuten auf beiden Seiten backen. Abtropfen lassen. Mit Zimtzucker bestreut servieren.
2
= Für die Apfelkücherl eignen sich nicht zu säuerliche Apfelsorten. Sehr beliebt sind die Goldparmän, eine späte, rötlichgelbe, sehr alte Apfelsorte, der Golden Delicious, ein süßliches, gelbgrün rötliches Multitalent, der Gravensteiner, eine alte rot geflammte nordische Tafelsorte und der Cox Orange, ein fein aromatischer, duftender Herbstapfel.

KOMMENTARE
Äpfelkücherl

Um das Rezept "Äpfelkücherl" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung