Apfelküchle

Rezept: Apfelküchle
für Erwachsene....
11
für Erwachsene....
6
2956
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
750 gr.
Äpfel säuerlich
5 gr.
Zucker
1
Zitronensaft
2 cl
Rum
200 gr.
Mehl
2
Eier
0,125 l
Apfelsaft
0,125 l
Wein
1 Pr
Zimt
1 Msp
Salz
0,5
Zitronenabrieb
Fett zum Ausbacken
Zimt u. Zucker zum Bestreuen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
25.06.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
477 (114)
Eiweiß
2,2 g
Kohlenhydrate
23,6 g
Fett
0,4 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Apfelküchle

ZUBEREITUNG
Apfelküchle

1
Äpfel schälen und Kerngehäuse ausstechen. Das Fruchtfleisch in 1 cm dicke Ringe schneiden. In einer Schüssel mit Zucker bestreuen, mit Zitronensaft und Rum beträufeln und zugedeckt gut durchziehen lassen.
2
Mehl in eine Schüssel sieben, Eier, Apfelsaft, Wein, Salz und Zitronenabrieb zugeben und alles zu einem dickflüssigen Ausbackteig verrühren. Etwa eine halbe Stunde ausquellen lassen. Die marinierten Äpfel gut abtropfen lassen, durch den Teig ziehen und schwimmend im heißen Fett ca. 2 Min. ausbacken. Die Küchle wenden und von der anderen Seite nochmals 2 Min. backen, bis sie goldbraun sind. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen un d mit Zimt-Zucker bestreuen.
3
Wenn Kinder mitessen, den Rum zum Marinieren weglassen und den Wein u. Apfelsaft durch 1/4 l Milch ersetzen.

KOMMENTARE
Apfelküchle

   morle76
Sehr lecker. Danke für das Rezept
Benutzerbild von Ticuna
   Ticuna
So was ist immer so lecker und hat auch Kalorien- denn die mögen keine Apfel. 5 ***** lg Ticuna
Benutzerbild von fussballanja
   fussballanja
Lecker ! 5***** für dich. GLG Anja
Benutzerbild von rattenfloh
   rattenfloh
Schmeckt bestimmt mit und ohne Schuss einfach nur sagenhaft lecker :O)...............5 apfelige Sternchen und LG Ela
Benutzerbild von klaus56
   klaus56
Das ist was für mich. Sehr leckere 5*****
Benutzerbild von Rosalinde111
   Rosalinde111
superlecker....ich mag die sehr gerne...5*chen LG Linda

Um das Rezept "Apfelküchle" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung