Rharbarber-Kirsch-Kuchen mit Baiser-Decke

45 Min leicht
( 58 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Boden etwas
Mehl 300 gr
Ei 1
Butter 125 gr.
Zucker 125 gr
Backpulver 0,5 P
Zitronenabrieb etwas
Füllung etwas
Rharbarber 6 Stengel
Kirschen 1 Glas
Puddingpuver 1 P
Zucker 3 EL
Decke etwas
Eiweiß 4
Zucker 100 gr

Zubereitung

Rharbarber schälen in Stücke schneiden und mit dem Zucker einzuckern, Gut 2 Stunden stehen lassen, Kirschen abgießen und den Saft auffangen Einen Mürbeteig herstellen und im Kühlschrank 30 Minuten ruhen lassen. Dann den Rharbarber abgießen Saft auffangen und mit dem Kirschsaft auffüllen so das es 400 ml Saft ergeben, Dann davon einen Pudding kochen.Rharbarber in den noch heißen Pudding rühren. Mürbeteig auf ein mit Backpapier belegtes Blech ausrollen. Nun die Kirschun unter die Pudingmasse mischen und auf den Teig verstreichen.Im vorgeh. Ofen ( Umluft 175 Grad ) 20 Minuten backen.In der Zwischenzeit aus dem Eiweiß mit dem Zucker und einer prise Salz ca 10 Min. auf höchster Stufe Schnee schlagen den Kuchen aus dem Ofen nehmen und noch einmal 10 Minuten backen,

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rharbarber-Kirsch-Kuchen mit Baiser-Decke“

Rezept bewerten:
4,91 von 5 Sternen bei 58 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rharbarber-Kirsch-Kuchen mit Baiser-Decke“