Sauerkirschkuchen

40 Min leicht
( 53 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Sauerkirschen 1 Glas
Zucker 125 gr
kirschsaft 0,5 l
Vanillepuddingpulver 2 Pck
Streusel: etwas
Mehl 70 gr.
gem. Haselnüsse 70 gr.
Fett 70 gr.
Zucker 70 gr.
Sahne 2 Becher
etwas Kakao zum Bestäuben etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
315 (75)
Eiweiß
0,3 g
Kohlenhydrate
15,1 g
Fett
1,4 g

Zubereitung

1.Mürbeteig herstellen und einige Zeit kühl stellen

2.In der zwischenzeit den Saft ( ich nehme den Saft von den kirschen und verdünne ihn mit Wasser bis zu 1/2 l) erhitzen. Das Puddingpulver mit etwas Zucker und kirschsaft anrühren. Restlichen Zucker mit dem Saft erhitzen.

3.Das angerührte Puddingpulver in den Kirschsaft rühren und aufkochen bis es sich gebunden hat. In diese Masse dann die Kirschen einrühren und wenn gewünscht mit Kirschwasser abschmecken.

4.Streusel herstellen.

5.Mürbeteig in der backform ausrollen. Kirschmasse auf dem Teig verteilen, darüber die streusel geben.

6.Den Kuchen bei 200°C ca 35 Min backen.

7.Nach dem Backen den Kuchen aus der Form lösen und erkalten lassen. Zum Schluß die sahne steif schlagen , auf dem Kuchen verteilen und mit etwas Kakaopulver bestäuben. Gutes gelingen

Auch lecker

Kommentare zu „Sauerkirschkuchen“

Rezept bewerten:
4,85 von 5 Sternen bei 53 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Sauerkirschkuchen“