Zuchhini-Puffer

30 Min leicht
( 44 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Zuchhini 500 gr
Feta-Käse 150 gr
Eier 2
gekochte, geriebene Kartoffel 1
Semmelbrösel 1 EL
Zwiebel 1
Knoblauchzehe 1
Paprikapulver edelsüß 1 TL
frische, gehackte Minze 2 EL
Mehl und Mehl zum Wenden 2 EL
Olivenöl etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Zuchhini waschen, Stielansätze entfernen, grob reiben bzw. raspeln. Salzen und 1 Stunde ziehen lassen. In einem Sieb abtropfen lassen und auspressen.

2.Mehl , Eier, Kartoffel, zerbröselten Feta und gehackte Minze dazu geben. Feingehackte Zwiebel und gehackte Knoblauchzehe untermischen. Semmelbrösel und Paprikapulver hinzufügen. Alles gut miteinander umrühren. Salzen und pfeffern. Wenn die Masse noch zu wässrig ist, dann noch Semmelbrösel hinzufügen. Die Masse sollte nicht zu fest werden aber man sollte daraus mit den Händen Küchlein formen können.

3.Die Masse 15 Minuten in den Kühlschrank stellen.

4.Kleine Küchlein formen, in Mehl wenden und in Olivenöl braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Warm servieren.

5.Als Hauptgericht für 2 Personen geeignet, als Vorspeise für 4 Personen. Ganz lecker dazu: Tzatziki

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zuchhini-Puffer“

Rezept bewerten:
4,86 von 5 Sternen bei 44 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zuchhini-Puffer“