Sonntagsbrötchen

1 Std mittel-schwer
( 180 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Weizenmehl 500 gr.
Trockenhefe 1 Pck.
Salz 1 Teel.
Walnussöl oder einfaches Öl 4 Eßl.
lauwarmes Wasser 330 ml.
Ei verquirlt zum Bestreichen 1

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
50 Min
Ruhezeit:
1 Std 30 Min
Gesamtzeit:
2 Std 30 Min

1.Aus allen Zutaten, bis aufs Ei, einen Hefeteig herstellen. Diesen dann an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen. Dann nochmals durchkneten und in 6-8 Teile teilen und mit der Hand zu Brotchen formen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und mit einem Messer eine oder drei Kerben einschneiden.

2.Im auf 70 Grad vorgeheizten Backofen auf der mittl. Schiene nochmals 30 Min. gehen lassen. Danach die Temperatur auf 200 Grad stellen und die Brötchen 40 Min backen. Zum Backen eine Tasse mit Wasser mit auf das Blech stellen. Jetzt mit Eigelb bestreichen und die Temperatur auf 240 Grad stellen, damit die Brötchen in noch 10 Min. gut Bräunen.

3.Man kann auch wunderbar zwei Baguettes formen und auf die gleiche Weise herstellen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Sonntagsbrötchen“

Rezept bewerten:
4,99 von 5 Sternen bei 180 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Sonntagsbrötchen“