Backen: Löffelbiskuit ... anno 1916

leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Zucker 500 g
Eier 16
Mehl 375 g
Zitronenschale gerieben etwas
oder Vanillemark etwas

Zubereitung

1.Eier trennen. Eigelb mit Zucker so lange rühren, bis eine weißliche schaumige Creme entsteht. (Damals mit dem Schneebesen 35-40 Minuten, aber heute kann man ja einen Mixer benutzen.)

2.Eiweiß zu sehr festem Eischnee schlagen, dann unter die Eigelb-Zucker-Masse rühren.

3.Nach Geschmack mit Zitronenschale oder Vanillemark würzen.

4.Mit einem Spritzbeutel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech Streifen von ca. 7-8cm Länge und 1cm Breite spritzen.

5.Im auf 180°C vorgeheizten Backofen ca. 10-15 hellgelb backen.

6.PS: Mir war Omas Menge zuviel, deshalb habe ich ein Viertel der Menge bereitet. Daraus habe ich 3 Bleche voll gebacken, d.H. aus der angegebenen Menge bekommt man ca. 12 Backbleche.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Backen: Löffelbiskuit ... anno 1916“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Backen: Löffelbiskuit ... anno 1916“