Mango Arabica mit Passionsfruchteis

35 Min schwer
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Mango frisch 1 Stk.
Mangomark 100 gr.
Sahne 400 ml
Zucker 100 gr.
Limette 1 Stk.
Kaffeebohnen 50 gr.
Trockeneis 500 gr.
Passionsfruchteis: etwas
Passionsfrüchte frisch 10 Stk.
Zucker 1 EL
Sahne 400 ml
Deko: etwas
Schokoladenraspel etwas

Zubereitung

1.Etwa 100 g Zucker in einem Topf karamellisieren lassen, mit dem Saft der Limette ablöschen und kurz einköcheln lassen.

2.Die Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Stein schneiden und pürieren. 100 g Mangomark dazugeben und mit dem gemahlenen Kaffee ca. 10 Minuten leicht köcheln lassen, bis das Mark den Kaffeegeschmack annimmt.

3.Die Limettenkaramellsoße mit dem Mangokaffeemark verrühren und durch ein Sieb passieren. Dann abkühlen lassen und mit 400 ml geschlagener Sahne vermengen. Die Gläser halb füllen und für 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

4.Für das Eis das Fruchtfleisch der Passionsfrüchte durch ein Sieb streichen und den Saft in einer Plastikschüssel auffangen. Dann Zucker und Sahne hinzufügen und in den Kühlschrank stellen.

5.À la Minute das Trockeneis mit Handschuhen in einer Schöpfkelle mit einem Holzkochlöffel unter ständigem Rühren in die Passionsfrucht-Sahne-Masse rühren. Sobald es hart bzw. gefroren ist, eine Kugel ausstechen und in das Glas auf die Mangocreme geben. Mit einem Schokofächer oder Raspeln dekorieren.

6.Achtung! Äußerste Vorsicht ist bei dem Trockeneis geboten. Es ist –80 °C kalt und lässt bei Hautkontakt alles sofort verbrennen. Eine Schutzbrille ist ebenfalls empfohlen.

7.Das Eis kann man natürlich auch in einer Eismaschine herstellen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mango Arabica mit Passionsfruchteis“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mango Arabica mit Passionsfruchteis“