Dorade aus dem Ofen

Rezept: Dorade aus dem Ofen
34
00:45
2
14225
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2 Stk.
Dorade frisch
1 Bund
Thymian frisch
1 Bund
Rosmarin frisch
1 Prise
Salz
1 Prise
Pfeffer aus der Mühle
3 Schuss
Olivenöl
2 Stk.
Knoblauchzehen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
21.04.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1276 (305)
Eiweiß
1,1 g
Kohlenhydrate
6,4 g
Fett
31,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Dorade aus dem Ofen

Kräuterlachs mit Wok Gemüse

ZUBEREITUNG
Dorade aus dem Ofen

1
Die frischen, ausgenommenen Doraden unter fließendem Wasser gründlich von innen und außen waschen und anschließend mit Küchenpapier trocken tupfen.
2
Das Olivenöl mit Salz und Pfeffer würzen und die trockenen Doraden damit einreiben. Die Doraden mit etwas Olivenöl und je einem Zweig Thymian und Rosmarin füllen.
3
Die Fische anschließend zusammen mit den beiden leicht angedrückten Knoblauchzehen in Alufolie wickeln und auf einem Backbleck in den Ofen legen.
4
Bei 200° für 30 bis 40 Minuten garen. Die Doraden sind gar, wenn sich die Haut leicht vom Fleisch lösen lässt. Anschließend anrichten zum Beispiel mit Gemüse und Reis. Ein Spritzer Zitrone schmeckt auch gut dazu.

KOMMENTARE
Dorade aus dem Ofen

Benutzerbild von kitchenette
   kitchenette
Ist sie ja auch nicht. Sie kommt "aus dem Ofen" :)
Benutzerbild von Koula
   Koula
Irgendwie sieht die Dorade nicht so gebraten aus... hmmm...

Um das Rezept "Dorade aus dem Ofen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung