Edelfischplatte mit Fettuccini und Curryschaum

leicht
( 48 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Zanderfilets 2 Stück
Rotbarbenfilets 2 Stück
Thunfischspieße 2 Stück
Riesengarnelen 4 Stück
Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer etwas
Olivenöl 1 EL
Knoblauchzehe 1 Stück
Tandoori Paste 1 TL
***FÜR DEN CURRY SCHAUM*** etwas
Schalotten gehackt 2 Stück
Knoblauch 1 Zehe
Currypaste 1 EL
Currypulver 0,5 EL
Fischfond 100 ml
Sahne 30% Fett 125 ml
Fettuccini 200 fr
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
958 (229)
Eiweiß
1,7 g
Kohlenhydrate
4,1 g
Fett
23,3 g

Zubereitung

1.Für den Curry Schaum die gehackten Schalotten in etwas Olivenöl glasig dünsten, die gehackte Knoblauchzehe dazugeben, weiterhin die Currypaste, das Currypulver den Fischfond und die Sahne angiessen, alles einkochen lassen. Mit dem Mixer auf schäumen, warm halten.

2.Für die Riesengarnelen den Knoblauch pressen und zusammen mit dem Öl vermischen und den Cayennepfeffer zufügen. Cirka 10 Minuten ziehen lassen.

3.Die Tintenfischspieße mit der Tandoori Paste dünn einpinseln, 10 Minuten ziehen lassen.

4.Die Zanderfilets säubern, säuern, salzen und die Hautseite mit etwas Mehl bestäuben, ebenso mit den Rotbarben verfahren.

5.Eine Pfanne mit Olivenöl versehen, die Tintenfischspiesse anbraten, dann die Garnelen zufügen. Beides zusammen für ca. 10 Minuten in den auf 120 Grad vorgeheizten Ofen geben. In der Zwischenzeit die Zanderfilets zusammen mit den Rotbarben in einer weiteren Pfanne kurz und langsam braten, vorsichtig wenden.

6.In der Zwischenzeit die Fettuccini kochen, abgießen und auf einer Platte anrichten. Dann die Fische entsprechend darauf anrichten. Mit der Sauce übergießen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Edelfischplatte mit Fettuccini und Curryschaum“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 48 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Edelfischplatte mit Fettuccini und Curryschaum“