Blini (russ. Pfannkuchen)

Rezept: Blini (russ. Pfannkuchen)
8
1
3722
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
3
Eier
1 Tasse
Zucker
1 Liter
Milch
3 Tassen
Mehl
1 EL
Öl
1 Päckchen
Vanillezucker
1 Messerspitze
Backpulver
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
04.09.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
452 (108)
Eiweiß
2,9 g
Kohlenhydrate
15,8 g
Fett
3,5 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Blini (russ. Pfannkuchen)

Erdbeereis mit russischer Beilage
Russische Zupftorte

ZUBEREITUNG
Blini (russ. Pfannkuchen)

1
die Eier, den Zucker und den vanillezucker verrühren, dann die mIlch dazugießen und wieder verrühren, das Öl hinzufügen und wieder verrühren, das Mehl dazugeben und wieder verrühren, so dass keine Klumpen mehr vorhanden sind. ggf. etwas mehr Milch hinzugießen. das Backpulver untermischen, nicht mit dem Mixer, mit einer kleinen Schöpfkelle.
2
den Teig nun für ca. 2-3 h in den Kühlschrank stellen und später mit der Schöpfkelle vorsichtig den oberen Schaum entfernen, nicht alles aber das meiste davon!
3
Dann etwas Butter in einer kleinen-mittelgroßen Pfanne erhitzen und den Teig, ca 1 Schöpfkelle, in die Pfanne geben, diese dann sofartl schwenken, damit der Teig den gesamten Pfannenboden dünn bedeckt, mit einem stumpfen Messer den teigrand leicht von der Pfanne lösen und dann den Teig mit den Händen umdrehen, achtung, wird ganz schön heiß,
4
dann die andere Seite braten, der Blini darf nicht zu schwarz werden und auch nicht zu knusprig, den Blini n un aus der Pfanne nehmen, wieder mit den Händen, ein Pfannenheber zerreißt den Blini, und auf einen Teller legen. den Rand des Blini mit etwas Buttter einstreichen und ebenfalls die Pfanne mit etwas Butter einstreichen und so weiter, bis die Teigschüssel leer ist!
5
am besten schmecken Marmeladen und Nutella oder Nuss- Nougat- Cremes dazu, der Blini kann auch kalt gegessen weden!

KOMMENTARE
Blini (russ. Pfannkuchen)

Benutzerbild von Kochmaus1810
   Kochmaus1810
So mache ich sie auch immer, so schmecken sie am besten ;-) 5***** für dich und einen lieben Gruß

Um das Rezept "Blini (russ. Pfannkuchen)" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung