Carpaccio vom Hirsch an Pflaumensoße mit Mango-Couscous

2 Std mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hirsch Fleisch (ma) frisch 250 g
Zimt etwas
Pflaumensoße: etwas
Trockenpflaumen, sehr fein gehackt 40 g
Balsamico-Essig 120 ml
Mango-Couscous: etwas
Couscous 200 g
Mango Fruchtsaft (ohne Zucker) 400 ml
Trockenobst (Feigen, Aprikosen, Rosinen) 80 g
Erdnüsse geröstet 40 g
Frische Minze, gehackt 20 g
Olivenöl 60 ml
Honig 40 ml
Salz etwas
Pfeffer etwas
Karamellisierte Äpfel: etwas
Apfel 16 Scheiben
Zucker 20 g
Butter 20 g
Deko: etwas
Pfefferminze frisch 10 g
Erdnüsse einige

Zubereitung

1.Das Hirschfilet waschen, dann in Folie einwickeln und ca. 1 Stunde ins Gefrierfach legen. Kurz vor dem Servieren in hauchdünne Scheiben aufschneiden und diese kreisförmig auf den Tellern anrichten. Mit etwas Zimt bestäuben.

2.Für die Pflaumensoße die Pflaumen in Essig langsam köcheln lassen, dabei die Flüssigkeit auf ein Drittel reduzieren.

3.Für den Mango-Couscous den Mangosaft erhitzen, den Couscous langsam einrühren, Olivenöl und Honig zufügen und auf kleiner Flamme 5 Minuten erhitzen. Dabei hin und wieder umrühren, damit die Masse locker bleibt. Das sehr fein gewürfelte Trockenobst, Nüsse und Minze untermischen und abschmecken.

4.Für die Äpfel Butter und Zucker in einer Pfanne goldgelb schmelzen und die Apfelscheiben von beiden Seiten karamellisieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Carpaccio vom Hirsch an Pflaumensoße mit Mango-Couscous“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Carpaccio vom Hirsch an Pflaumensoße mit Mango-Couscous“